Berichterstattung.

Weihnachten ist vorbei. Endlich. Es war ein sehr schönes Weihnachten. Aber sehr stressig. bsp.cmama kommt in mein zimmer"thorben sofort anziehen wir müssen los, beeil dich." Ich also erstmal gedacht hey musst dich wirklich beeilen... joah als ich dann ne halbe stunde später mit JAcke und Schuhen immer noch vorm pc hockte dachte ich mir jetzt reichts und hab die jacke wieder ausgezogen und die Schuhe auch... 5 Minuten nach dem ich mich entkleidet habe kommt mama wieder rein.  -.- ihr könnts euch ja denken was los war... Warum bist du noch nicht angezogen? wir müssen los.. -.-.

Ich sage dazu nix mehr. Es gibt aber auch schöne Situationen.

Fabian sollte Gedicht aufsagen was er mit 3 nicht kann... Also mama spricht vor und fabi... ^^ beantwortet die fragen. "lieber guter weihnachtsmann" >weihnachtsmann< "schau mich nicht so böse an" <fabi is nicht böse> "stecke deine rute weg" <wo ist die?> " ich will auch immer artig sein"  <Fabi ist artig>   Haben wir dann mal ausnahmsweise zugelassen ^^ dann durften wir die Geschenke auspacken. Wie immer war ich am glücklichsten über das Geschenk meiner Paten die mir überraschender weise einen Kinogutschein geschenkt haben. (machen sie seit 5jahren und ich freu mich immer einen keks drüber) Und natürlich über das Geschenk von Oma und Opa welche mir ein shirt und einen Pulli vom Handball 2007 World Cup in germany schenkten. Sehr geil ^^.

Jetzt haben wir Dienstag Abend 22:17 und Weihnachten ist fast vorbei. Ich werde mich ab morgen erstmal meinem Alltag zuwenden und schlafen bis 2 dann essen Pc spielen Bewerbung überarbeiten in Borstel anrufen wegen Praktikum und danach mal gucken. Heute vlt. noch ein bisschen Fern gucken es gibt Herr der Ringe die Gefährten ist ganz lustig.

Nina schreibt mich gerade an juhu.

Werde den Blog für heute beenden und morgen weiterschreiben wenn ich zeit finde.. 

 

26.12.06 22:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen